enfrdeit

MYANMAR PRIVATE HOLIDAYS

0084.987.975.514 info@myanmarprivateholidays.com
Sunset in Bagan

MYANMAR PAUSCHALREISEN

Ein prachtvolles und kulturel vielfältiges Land, Myanmar, hat neulich seine Türen für den Tourismus geöffnet. Wie auch immer, die Reise hier bedeutet das Sie sich Herausforderungen gegenüber stellen die Sie in anderen Ländern vielleicht nicht finden. Lassen Sie unser Team von leidenschaftlichen Reisespezialisten Ihr Reiseleiter sein um Sie zu diesem außergewöhnlichem Land wo traditionelle Wege von Asienfortdauern, führen.

Suchen Sie sich eine unserer unterhalb gelisteten Myanmar Reisepakete aus und schlagen Sie auf die “Jetzt Anfragen” Taste. Unser Myanmar Reiseberater wird für Sie zurückkommen für persöhnliche Unterstützung.

*Anmerkung: Alle Reisen sind 100% gestaltbar um sich Ihren Vorstellungen anzupassen

Warum Myanmar Private Holidays

  • Wir sind vollkommen eingeführt & lizensiert als Myanmarischer Reiseagentur
  • Die Reise zu einem Ausland kann herausfordernd sein. Mit unserer 24/7 Hotline können Sie sich sicher fühlen
  • Reise ist ein Erlebnis. Wir wollen das dieses Erlebnis mühelos ist. Daher sind hier keine verstechten Gebühren, keine Shoppinghalte. Wir sind 100% offenherzig und aufrichtig
  • Über allem, wir sind selbst Reiser. Wir sind extrem leidenschaftlich über was wir tun!

Beliebteste Myanmar Pauschalreisen

Wählen Sie eine unserer unteren beliebtesten Reisepaketen und klicken Sie ‘Jetzt anfragen’ um eine 12 stündige nicht-verpflichtiges Angebot zu erhalten.

Map

Paketname

Tage

Preis

Reiseziel

Kontakt

Highlights of Myanmar

Höhepunkte Von Myanmars

9

von $1,075

Yangon - Bagan - Mandalay - Sagaing - Amarapura - Inle Lake - Indein

Jetzt Anfragen

Taste Of Myanmar

Taste Of Myanmar

7

von
$838

Yangon - Bagan - Mt Popa - Pindaya – Inle Lake

Jetzt Anfragen

Best of Myanmar Tour

Best Of Myanmar

15

von
$2,323

Yangon - Bago - Golden Rock - Bagan - Mt Popa - Mandalay - Sagaing - Mingun - Pindaya - Inle Lake - Ngapali Beach

Jetzt Anfragen

Essence of Myanmar

Essence Of Myanmar

6

von
$732

Yangon - Bagan - Mandalay - Inle Lake - Indein

Jetzt Anfragen

Treasures of Myanmar

Treasure Of Myanmar

8

von $1,118

Yangon - Inle Lake - Indein - Mandalay - Mingun - Mandalay Hill - Sagaing - Bagan

Jetzt Anfragen

Escape to Luxury Myanmar

Escape To Luxury

10

von $2,885

Yangon - Bagan (cruising)- Mandalay (cruising) - Inle Lake - Indein

Jetzt Anfragen

NICHT MÖGLICH FÜR EIN PAKET ENTSCHEIDEN?

Gestallten Sie Ihren eigenen Ausflug. Benutzen Sie unsere 3-Schritten-Formular um jede Einzelheit nach Ihren Vorstellungen zu schneidern.


Andere Myanmar Reisepakete

Alle Reisen Anzeigen


Unsere Umfangreichere Myanmar Reiseanleitung

Myanmar Überblick

Myanmar, einmals bekannt als Burma, ist geortet an der Kreuzung von China und Indien – zwei der großen Zivilisationen von Asien. Die Kultur Myanmars ist daher die einzigartige Kombination von vielen Einflüssen, einschließlich Indien, China, Thailand und Buddhismus. Es ist noch immer eines der mysteriösten und atemberaubendsten Reiseorte der Welt.

Myanmar ist eines der größten Länder von Südost Asien mit einer Bevölkerung von mehr als 52 Millionen Menschen. Es gibt hier um die 135 verschiedenen ethnischen Gruppen, was es zu einem der vielfältigsten Länder macht. Die größte ethnische Gruppe ist Burman oder Bamar Menschen, entfernt verwandt mit den Tibetanen und Chinesen.

Myanmar ist befindlich entlang der Bengal Bucht, gegrenzt mit Laos PDR, Thailand, Bangladesh, China und Indien. Anerkannt als geografisch vielfältiges Land, hat Myanmar faszinierende Flüsse und Berge. Es gibt hier die drei größten Flusssysteme: Irrawaddy, Thanlwin und Sittaung, welche die fruchtbaren tropischen Delta im Süden vermehren. Wohingegen, im Norden des Landes, die verwilderte Landschaft am Fuß des Hymalayas es zu einem herrlichen Ort für Trekking und Umwelt Tourismus macht.

Auch wenn der Zustand der Unterkünfte begrenzt sind – es ist nur sehr schwierig sich ein Raum in der Hochsaison zu versichern, der Tourismus in Myanmar ist entwickelt sich sehr schnell. Die Welt wird noch viel mehr fünf Sterne Grundstücke in der kurzen Zeit in Myanmar bezeugen, um den Anspruch der Touristen zu entsprechen.

Reisen in Myanmar ist problemlos. Sicherheit im höchsten Standard der Welt, deshalb sollten Sie als Tourist sich nur versichern um genügend Entspannung und einen Sorgenfreien Urlaub zu genehmen.

Myanmar reichhaltig an Rohstoffquellen wie natürliches Gas, Mineralöl, Edelsteine und Jade. Der vielversprechende Tourismus hier ernt seinen Dank an den einzigartigen traditionellen Entzücken, wertvollen Kulturerben, atemberaubenden Landschaften mit Schneebedeckten Bergen, urwüchsigen Wäldern, markellosen Stränden wie auch großrtigen Flüssen. Myanmar hat Ihnen vieles zu bieten, was immer Sie noch anfordern sollten. Wenn Sie nach der Natur verlangen, wäre das Trekking zu den Berggebieten oder die Suche auf dem Rücken eines Elefanten nach schwer fassbaren Tiger ein einfaches Muss. Wenn Sie nicht an Freiluftaktivitäten interessiert sind, könnten Sie sich einfach auf Ihrem Schiff entspannen, während es auf dem allmächtigen Ayeyarwaddy Fluss abwärts treibt. Kulturliebhaber werden hier ein Paradies mit tausenden von antiken Tempeln und goldenen Türmen verbreitet auf der gewaltigen Ebene sowie die einzigartigen Gewohnheiten der Menschen, finden. Schweben Sie über der uralten Stadt Bagan in einem Heißluftballon, welches auch eine der empfehlenwerten Aktivitäten für Alle ist.

Unterkunft

Hotel

Myanmar war bis zum Jahre 1992 noch immer ein mysteriöser Ort für die moderne Welt, wenn der Tourismus dieses Land anspornte. Die Begeisterung der Welt für Myanmar und die Anzahl von Touristen hierher steigt wohingegen der Tourismusbranche noch nicht vollkommen vorbereitet ist. Das ist der Grund warum wir hier in den letzten Jahren einen ernsthaften Mangel von Unterkunft unterstanden, besonders in der Hochsaison (November bis Februar). Es ist ein schlichtes Problem von Versorgung und Anforderung: Es kommen mehr und mehr Besucher jedoch ist die Anzahl von Hotelen die selbe. Viele Hotele werden gebaut, aber es kostet Zeit bis sie angefertigt werden und die Unterversorgung von Unterkunft ist noch immer eine Schwierigkeit.

Was bedeutet dies für Touristen?

Nicht nur das Sie ein Raum im voraus buchen sollten, sondern das Sie sich auch vorbereiten müssen eine große Summe dafür zu zahlen.

Homestay

Auch wenn ausländische Besucher nicht offiziell erlaubt sind in Burmesischen Häusern zu bleiben, die Regierung wird weiterhin eine bestimmte Anzahl von Homestays in eineigen Orten gewähren. Dies sollte das Problem von Unterkunft Unterversorgung in der Hochsaison lösen.

In einigen speziellen Reiseorten wie Putao im Kachin Staat vonNord Myanmar, wo es eine lange Zeit braucht um die schneebedeckten Berge zu erreichen. Jedoch sind keine Hotele in dieser abgelegenen Region. Daher muss die Regierung Reisenden gewähren in lokalen Häusern zu bleiben. Besucher die in dem Gebiet zwischen dem Inle See und Kalaw Stadtgebiet im Shan Staat trekken sind ebenfalls erlaubt in Häusern im Dorf und der Monasterie zu übernachten.

Übernachtdschunke

Eine Kreuzfahrt ist die perfekte Weise Ihren Urlaub zu genießen und die faszinierendsten Seiten entlang dem allmächtigen Flüssen Burmas zu erforschen. Dank den Flusssystemen besitzt Myanmar nicht nur fruchtbare Länder sondern auch großartige Vorraussetzungen um Geschäfte mit Übernachtdschunken zu entwickeln.

Bis zum heutigen Tage ist die Kreuzfahrt in Myanmar wohlbekannt zwischen den Touristen auf der Welt dank der hohen Qualität, vielfältigen Wahlen und interessanten Programmen.

Sie haben hier eine weite Auswahl von Reiseverläufen und Handelsmarken vorhanden, von Anawrahta auf Irrawaddy, Orcaella, Belmond Road nach Mandalay bishin zu Sanctuary Ananda. An den Tagen der Kreuzfahrt haben Sie die Zeit um durch Dörfe, Städte zu spazieren um deren Attraktionen zu erforschen. Die Schiffe sind alle berühmt für ausgezeichnete Dienstleistungen und schöne Kabinen. Darüber hinaus bieten sie Ihnen verschiedene Angebote für die Länge Ihrer Reise, von einem Tagausflug, vier Nächte bis zu 14 Nächte, und von geringerem bis zu hohem Budget, so das Sie sich das passende Produkt aussuchen können für die besten Erlebnisse in Myanmar.

Kochkunst: Speisen, Volk und Spaß

Myanmar ist wie ein verborgener Schatz mit vielen wertvollen Edelsteinen. Mit der kürzlichen Eröffnung zu der Welt, werden Besuchern einige dieser Herrlichkeiten enthüllt, einschließlich der Kochkunst.

Wir haben für Sie die schmackhaftesten Burmesischen Speisen und Snacks für Ihren Besuch in diesem exotischen Land ausgelistet:

1/Lephet – Teeblattsalat

Vergorene Teeblätter sind die Hauptzutaten für diesesVor- oder Nachspeise, gemeinsam mit geriebenen Kohl, frittierten Bohnen, Tomaten, Knoblauchöl, Paprika, Nüssen und Erbsen – alles bei Hand zusammen gemischt.

Tee ist ein Reizmittel, daher kann der Verbrauch von zu viel Lephet Thoke am Abend zu einer schlaflosen Nacht führen.

2/Nga Htamin – Shanstil Reis

Shanstil Reis – örtlich bekannt als Nga Htamin – ist ein ein öliges und schmackhaftes traditionelles Burmesisches Gericht mit den erforderlichen Zutaten: Fisch und Gelbwurzreis.

Diese berühmte Speise ist ernannt nach einer Burmesischen Buddhistischen ethnischen Gruppe, Shan. Es wird desöfteren mit fritierten Schweinhaut, Nelken von rohem Knoblauch und Lauchwurzeln serviert.

3/ Burmesisches Curry

Dieses traditionelle Gericht, wie der Name schon hindeutet, enthält hauptsätzlich Curry mit Rindfleisch, Fisch, Garnelen, Schweinfleisch oder Hammelfleisch. Es wird mit vielen anderen Bestandteilen wie Tortensalat, Reis, Suppe, gebratenem Gemüse und einem großen Tablett von Kräutern und Gemüse seviert.

An der Zeit der Sie dieses Gericht nehmen, erscheint es als liegen vor Ihren Augen eine Vielzahl von allen möglichen Gerichten die in den Burmesischen Bestandteilen und Geschmacken vorhanden sind.

Eine traditionelle Burmesische Nachspeise wird Ihnen angeboten bevor Sie Ihre Mahlzeit beenden: Ein Lackttablett mit Lephet Thoke – gesäuerte Teeblätter und Nüsse, oder einige Stücke Palmenzucker.

4/ Burmesische Süßsnacks

Burmesische Süßigkeiten, im gemeinem bekannt als “Moun”, wird oft als Snackmit Tee am Nachmittag oder Morgen genommen, nicht als Nachtisch wie westliche Süßigkeiten.

Auch im Unterschied zu anderen Süßigkeiten in Asien, der süße Geschmack von Moun kommt nicht von Zucker sondern Kokosnusmilch, Tapioka, geraspeltem Kokosnus, Reismehl und Früchten.

Die typischen und schmackhaftesten Burmesischen Süßigkeiten sind Bein Moun und Moun Pyit Thalet (Burmesische Art von Pfannkuchen, weder süß oder gewürzig) und Has Ma Kin (kleine Kuchen von knusprigenGrießmehl mit Kokosnusmilch, Butterfett und Rosinen).

5/ Nangyi Thoke – Reisnudelsalat

Nangyi Thoke ist eines der berühmtesten Speisen der Burmesen. Zutaten enthalten Scheiben von Fischkuchen, hartgekochte Eier, Hühnchen, Bohnensprosse und dichte runde Reisnudeln. Die Menschen hier mischen es mit Paprikaöl, Gelbwurz und gerösteten Kichererbsenmehl, welche bei Hand geknobelt und mit einer Schale von Brühen und gesäuerte Grüngemüse serviert werden.

Festivale

Thingyan

Thingyan ist das wichtigste Festival in Myanmar, welches das neue Burmesische Jahr, normalerweise in Mitten Aprils wie in Laos und Kambodscha, kennzeichnet. Das Datum des Thingyan Festivals folgte ehemalig dem Burmesischen Kalender, ist nun aber nach dem Western Kalender umgesetzt, vom 13. bis 16. April, zusammenfaltend mit dem Ostern der Christen.

In den ersten vier Tagen des Thingyan, spritzen die Menschen Wasser auf einander unter allen Arten und Formen von Gefäßen und Geräten. Für viele Gebiete dieses Landes ist der zweite Tag erst der Anfang dieses Festivals.

Thingyan ist dem Neujahr in vielen Ländern aus dem Theravada Buddistischem Gebiet wie Songkran (Laos und Thailand), Chaul Chnam Thmey (Kambodscha), Aluth Avurudda (Neujahr der Sinhalese Menschen in Sri Lanka), Puthandu (Tamilisches Neujahr),…ähnlich.

Kason

In Myanmar gibt es äuverst wichtiges Festival in Mai wo die Menschen den Bodhibaum gießen, das ist Kason. Die Menschen übersiedeln auch Fische und Schildkröten von trockenen Teichen zu besseren Orten wo reichlich Wasser vorhanden ist, was als herzlicher Verdienst von Wohltätigkeit anerkannt wird.

Dieses Festival kommt von der Baumverehrung, welches ein vorzeitlicher Glauben ist. In Myanmar wird die Anbetung eines Baumgottes Yokka-Soe genannt.

Waso

Dieses Festival Anlass wo die Menschen Mönchen Roben geben, und damit die Buddhistische Festenzeit (3 Monate, von Juni oder Juli) kennzeichnen. Die Zeremonie ist gehalten um Buddhas ersten Vortrag, ausgetragen 49 Tage nach er Nirwana erlangte, zu gedenken.

Mönche sind während der Buddistischen Festenzeit nicht erlaubt zu reisen. Keine Hochzeiten oder Feste sind iin dieser Zeit verhalten, und die Menschen unterstehen sich den Fünf Grundsätzen (sich zurückhalten von der Verletzung von Lebenswesen, Diebstahl, geschlechtlichen Fehlverheiten, Lügen und Betrunkenheit) pflichtbewusstiger.

Thadingyut

Thadingyut oder Licht Burmesen Festival, ist am Ende der Buddhistischen Festenzeit in September oder Oktober gefeiert. Laternen, Kerzen, oder elektronische Glühbirnen werden überall in Häusern und staatlichen Gebäuden angezündet. Die Jugendlichen zeigen deren Respekt den Älteren gegenüber mit Geschenken (Nahrungsmittel oder Longyi). Das Festival ist gehalten um das Ereignis in dem Buddha zur Erde am Ende der Festenzeit kam zu gedenken.

Während dieses Festivals werden Konzerte und Zats (ein Burmesisches traditionelles Theater) in Städten ausgeführt.

Kahtein

Zwischen Oktober und November kommt die Zeit wenn das Kahtein Festival gefeiert wird. Es ist Robe-Gaben Zeremonie genannt. In diesem Anlass geben Menschen Mönchen Roben und feiern Feste für Verdienste.

Eine interessante Aktivität an diesem Festival ist derübernacht Webereiwettbewerb (Matho Thingan) in Shwedagon und anderen Pagoden. Teilnehmer versuchen das Gewebe von der Robe für die Buddha Statue durch die Nacht bis zur Morgendämmerung anzufertigen.

Wetter und Beste Zeit zum Reisen

Die beste Zeit ist im Winter welches vom November bis Februar andauert. Zu dieser Zeit ist es trocken, nicht zu regnerisch und ziemlich kühl (20-30°C). Es kann bei Nacht in den Gebiten wie Shan und Chin sehr kalt werden. Daher sollten Sie warme Kleidung mit sich bringen wenn Sie nach Mrauk Oo oder Kachin reisen, wo Schnee desöfteren fällt.

November wäre am schönsten, gleich nach der Regenzeit, die Bäume sind üppig und lebhaftig, die Temperatur ist perfekt. Dank dem herrlichen Wetter ist der Winter die Hochsaison für Tourismus und sich einen Raum zu versichern sollte zum Problem werden. Räume wie auch Flüge sind desöfteren Monate im voraus gebucht. Nach den Ratschlägen von erfahrenen Besuchern ist die “Mittelsaison”, vor oder nach der Hochsaison, die beste Zeit nach Myanmar zu reisen, da das Wetter angenehm ist – nicht zu heiß oder kalt – und es ist keinerwegs überfüllt. In der Hoch- oder Mittelsaison ist es empfehlenswert eine dünne Jacke oder Pullover mit sich zu haben da es am Abend ziemlich kühl wird.

Der Sommer dauert von März bis Mai an und ist die heißeste Zeit: Die Temperatur liegt zwischen 30-35°C wo es in Bagan und Mandalay bis zu 45°C sein kann. Gemeinsam mit der hohen Feuchtigkeit, könnte es Ihnen ein sehr unangenehmes Gefühl während Ihrer Reise wieder bringen. In dieser Saison, wenn Sie Myanmar besuchen, ist die beste Empfehlung sich die Tempeln am Morgen oder Nachmittag zu erkunden und die heißeste Zeit des Tages am Pool oder einem schattierten Garten mit einem kühlen Getränk zu verbringen.

Wie auch immer, es ist sehr schön in den Gerggebieten: Shan und Chin, wo es noch immer um die 20-30°C ist, sehr angenehme und ideale Bedingung füer einen Abstecher. Trekking in den Bergen und Bootausflüge im Bengal Golf sind höchst empfehlend dank dem ausgezeichnetem Wetter.

Von Mai bis Oktober ist die Regensaison mit hoher Feuchtigkeit, welches ein Hindernis für den Besuch einiger besonderen Regionen wie der Ngapali Strand, wo der Service für die Vorbereitung der starken Windes und heftigen Regen das jährlich gegen die Küsten schlägt, schließt, sein kann. Daher wäre es zu Ihren Günsten sich in diesen Monaten fern von den Küsten zu halten. Der Nachmittag und Abend bezeugt desöfteren großen Regen. Übershwemmung und Erdrutschen geschehen manchmal in vielen Gebieten.

Es wäre da viel behaglicher im oberen Myanmar, wo nicht so vel Regen ist und überall Grün wächst, was auch der Grund ist warum Naturliebhaber diese Zeit als Beste für die Reise ansehen. Im gemeinem ist die Temperatur in der Regensaison um die 25-35°C. In der Nacht kann es runter bis zu 20°C fallen, doch im Norden und Zentral Myanmar möge es unter 10°C sein.

Kultur

Die Kultur Myanmars ist schwer von den Nachbarländern Indien, Thailand und China beeinflusst. Die Britische und Buddhistische Herschaft ist auch sehr deutsam im kulturellen Leben der Burmesen geäußert, besonders der Sprache und Ausbildung. Wie auch immer, die lokalen Gewohnheiten sind noch immer so einzigartig, mysteriös und verführerisch mit den Reisenden auf der ganzen Welt. Wir haben unterhalbs einige für Sie zusammengefasst, jedoch sollten Sie sich anmerken das es noch viel interessantere im wirklichen Leben für Ihre Erkundung gibt.

Thanaka

Ein sehr volkstümliches Bild der Burmesen ist ein Gelb-Weißer Klebstoff auf ihren Gesichtern. Dies ist ein traditionelles Makeup, hergestellt von reibenden Baumrinde mit Wasser, fertig gestellt in nur einigen Minuten. Menschen sagen das Thanaka iene Weise ist ihre Haut von starken Sonnestrahlen zu schützen, eine Art lokale “Sonnenkreme” von der Frauen eine dichtere Paste nehmen.

Manchmal werden schöne Mustern aus dieser Paste erschaffen, am meisten in der Form von Blättern zu sehen. Die Leute brauchen nur ein Blatt, überzogen mit Thanaka und auf ihren Schwangen gepresst, dann wäre ein herzlicher Blattdruck vollkommen.

Cheeroot

Dies ist eine lokale Zigarre, um die 3.5 bis 6.5 Inch in Länge und mag bis zu 30 minuten andauern. Verschiedene Tobacco Geschmacke können benutzt werden um Cheeroot herzustellen.

Der Aroma von Cheeroot ist beglaubt eine spezielle Eigenschaft zu besitzen die Menschen von Mücken beschützen und vermeiden gestochen zu werden.

Die Zigarre erhält Ihre Qualität von natürlichen Zutaten, von Blattverpackungen bis zum Klebereiskleber um es zu verpacken.​

Goldblatt

Goldblatt ist eine der vorzüglichsten Kunsthandwerke Myanmars. Es wird zu außergewöhnlich schmalen Platten gehämmert, was sehr geschickte Hände der Handwerker erfordert.

Goldblatt kann in vielen Pagoden gekauft werden um an der Buddha Statue zu hängen um Respekt zu zeigen. Daher sind viele Statuen und Stupas in Goldblätter gehüllt anstatt goldener Lackierung, was “vergoldet” genannt wird.

Lokale Legenden

Die lokale Legende und Märchen sind Teil des kulturellen Lebens in Myanmar, besonders in den ländlichen Dörfen.

Unter den Legenden sind die Nats – die Geister der Natur – die Beschützer so volkstümlich das Nat Schreine überall zu finden sind. Der berühmteste Ort für die Nats erehrung ist der Mt. Poga nahe Bagan.

Die Yaksha und Naga sind auch wichtige Bestandteile der Burmesischen Folklore. Die Yaksha sind beglaubt die Bewhrer der Schätze wodurch die Naga vorgestellt als Vielfalt von Kreaturen ist. Die beliebteste ist die Schlange mit vielen Köpfen die in den feuchten Gebieten wie Flüsse leben.

Lackwaren

Lackwaren ist ein außergewöhnliches traditionelles Kunsthandwerk in Myanmar, welches vorzügliche und prachtvolle Souvenire wie Schalen, Schachteln, Tasten,… herstellt.

Der Rahmen dieser Kunstarbeit könnte Pferdehaar oder Bambusblätter sein, die dann gehüllt in einer Schicht Lack ist.Nach einigen Tagen (sogar einem Monat), wenn es trocken ist, werden die Handerker es noch einmal überziehen und ein Muster einschnitzen.Beliebte Muster sind Blätter, Vögel, Elefanten,… in lebhaftig blühenden Farben. Es kostet eine lange Zeit um eine schöne Lackware in einer lokalen Werkstatt herzustellen. Goldblätter werden auch benutzt um die Lackware einen eleganteren und schimmernden Aussehen su vergeben.

Einkaufsanleitung

Longyi

Wenn Sie nur eines in Myanmar kaufen wollen, dann ware esmit Sicherheit ein traditionelles Lonyi. Dieses traditionelle Kleid ist eines der angemessendsten Kleider die Sie in Ihrem Ausflug nach Myanmar tragen können, dank ihrem prächtigen Aussehen, akzeptablen Preis, Eleganz und Überzeugung. Sie können diese für nur 1000 Kyats ($1) kaufen.

Papierschirm

Der Papierschirm ist sehr volkstümlich in diesem sonnigen Land. Sie sind besonders geeignet als Souvenir mit Hand gemalten Mustern und oft mit Blumen gepresstenthalten im Papier. Es ware nur allzu normal wenn Sie zu einer Papierwrkstt geführt werden im Fall das Sie einen organisierten Bottausflug auf dem See nahmen. Der Besitzer verbringt eineige Minuten um seine Produkte vorzustellen, einschließlich Laternen, Lesezeichen und einen Kurs von der Burmesischen Papierschirmen. Die durchschnittliche Kosten im Laden für den Schirm ist um die 10.000 Kyat.

Juwelen

Myanmar ist berühmt für Burmesische Rubinen und Saphieren. Das ist der Grund warum Inle See, Yangon, Mandalay und Bagan Paradise für Juweleliebhaber sind. Dies ist auch ein gewöhnliches Souvenir das Touristen nach deren Reise in Myanmar zurück nach Hause bringen wollen. Seien Sie gewarnt vor günstigen Produkten da es eine Fälschung sein kann. Versichern Sie sich das Sie zertifizierte Juwelen kaufen um unnötige Schwierigkeiten am Flughafen zu vermeiden. Preise können verhandelt werden, besonders wenn Sie mehr als ein Produkt kaufen.

Sandmalereien

Sie werden von der Schönheit der Sandmalereien überwältigt sein wenn Sie durch die Winkel von Bagan ziehen. Sehr auffälig und vorzüglich. Sie können den Straßenmalern in der Genauigkeit in deren Arbeit mit verschiedenen Mustern und Bildern der Buddha, Tempeln, Burmesischen Alltag, langen Schlangen von Mönchen, der kultige Leiter Aung San Suu Kyi,… beobachten. Die Malerereien kosten normalerweise einige Tausend Kyats.

Cheeroot

Dies ist eine lokale Zigarre, um die 3.5 bis 6.5 Inch in Länge und mag bis zu 30 minuten andauern. Verschiedene Tobacco Geschmacke können benutzt werden um Cheeroot herzustellen.

Der Aroma von Cheeroot ist beglaubt eine spezielle Eigenschaft zu besitzen die Menschen von Mücken beschützen und vermeiden gestochen zu werden. Die Zigarre erhält Ihre Qualität von natürlichen Zutaten, von Blattverpackungen bis zum Klebereiskleber um es zu verpacken. Sie können den Leuten hier biem Rollen in der Werkstatt beobachten wenn Sie einen Bootausflug auf dem Inle See nehmen.

Die Top 10 Reiseorte

Myanmar, kürzlich der berühmteste Reiseort für Touristen in Asien, hat stetig etwas attraktives und mysteriöses für die Erforschung jedes Winkels an sich. Das lokale Leben und die Tempeln erscheinen unverändert wie vor hunderten von Jahren.

10 von Myanmars prachtvollsten Reiseziele sind unterhalbs gelistet. Sie könnten durchaus die Inspiration für Ihren nächsten Ausflug sein:

1. Yangon

Yangon ist die ehemalige Hauptstadt Myanmars und auch eine der atemberaubendsten Orte für Reisende dank der herrlichen Natur mit üppigen tropischen Bäumen, großen Seen, grünen Parken und außergewöhnlich frischen Luft, was Yangon zum “Garten des Ostens” macht. Bis heute ist Yangon noch die größte Stadt in Myanmar und der Zenter von Kultur, Handel und spirituellem Leben der Burmesen.

Die umwerfende goldene Shwedagon Pagode, die Goldene Pagode, wird Sie überwältigen während die Kunsthandwerk Souveniere Sie vom ersten Tag hier anzieht. Freundliche Menschen in Longyis mit weitem Lächeln zu einem der denkenswürdigsten Höhepunkte in Ihrem Ausflug zum Goldenen Land willkommen heißt.

2. Bagan

Bagan, eines der beliebtesten Orte für Reisende nach Myanmar, war einmals die Hauptstadt des Pagan Königreiches vom 9. bis 13. Jahrhundert. Dies ist ein Muss für denen die Pracht der Pagode, Stupa, Tempel oder schlicht die der Pilgen.

Marco Polo nannte Bagan als “vergoldete Stadt” welche einmals Zuhause von 10,000 Pagoden und Tempeln in dessen goldenen Alter war.” Nur um die ein- fünftel von denen überlebten bis zum heutigen Tag, jedoch ist es eine wirklich faszinierende Landschaft. Die Bagan Ebene findet sein bestes im Sonnenuntergang um es zu genießen und fabelhafte funkelnden Horizont, welche Besuchern den Atem rauben werden.

3. Mandalay

Berühmt für die U BeinBrücke und atemberaubenender Sonnenuntergang, , Mandalay, hat jedoch viel mehr zu bieten.

Nur 30 Minuten Flug von Bagan ist Myanmar gliech im Zenter des Landes geortet und war ehemalig das letzte Burmesische königliche Hauptstadt. Dies ist auch die zweitgrößte Stadt nach Yangon.

Maha Myat Muni Paya, Shwe Kyi Myin Paya, Mandalay Berg, Shwenandaw Monasterie… sind einige der beliebtesten Namen für Touristen nach Mandalay. Wie auch immer, durch diese gewaltige Anzahl suchen Sie sich Ihre Lieblingsattraktionen für die Erforschung aus.

4. Inle See

Eines der beliebtesten Bilder über Myanmar sind die Fischer wie sie sich Ihr Leben auf diesem hervorragenden Fluss verdienen und auf nur einem Fuß rudern. Das ist auch das Beste Bild um den Inle See zu beschreiben: fabelhafte Landschaften, authentische lokale Schätze und die ausgezeichnete Harmonie zwischen Menschen und Natur.

Darüber hinaus werden Touristen vom Inle See angezogen dank der prachtvollen Tempeln und schwimmenden Häusern auf dem gewaltigen See unter dem blauen Himmel. Hier sollte der beste Ort für Sie sein sich in eine wundervolle magische Welt einzutauchen die Sie nirgendwoanders erleben können.

5. Kyaiktiyo – Goldener Felsen Pagode

​Goldener Felsen Pagode, oder Kyaiktiyo wie es örtlich bekannt ist, entlang mit der Mahamuni und Shwedagon Pagode, ist eine der beliebtesten Namen für beide Touristen und Pilgern.

Es gibt nur ein Wort um Kyaiktiyo zu beschreiben: umwerfend! Sie müssen es mit Ihren eigenen Augen bezeugen um zu verstehen wie atemberaubend dessen einzigartigen Eigenschaften sind. Die Leute sagen das der Zauber der den Felsen über all diese Jahren still stehend am Tempel hielt, ein Haar der Buddha ist.

6. Mrauk U antike Stadt

Als ehemalige Haupstadt des Mrauk U Königreiches von 1430 bis 1785 ist diese antike Stadt eine bedeutsame Seite für die Archäologie, jedoch auch ein charmantes Reiseziel für Touristen mit einer Anzahl von Tempeln und Ruinen. Dies ist das zweitgrößte Zenter von Tempeln in diesem Land, meistens aus Ziegeln und Steinen. Der bemooste Turm und Tempeln die sich in den Bergen und kleinen Dörfen anschmiegen, besitzen vorwiegend eine schlichte Aussicht mit einer außergewöhnlichen Stille.

Angekommen in diesem abgelegenen Gebiet enthält inländische Flüge von Yangon und eine von vier bis sieben stündigen Bootfahrt hoch zu einem Nebenfluss des Kaladan Flusses.

7. Kyaing Tong

Kyaing Tong, auch bekannt als Kengtung, ist sehr attraktiv mit seinen charmanten rollenden Bergen und kleinen authentischen Dörfern der ethnischen Minderheiten, wie auch die Hauptstadt des Goldenen Dreiecks. Die farbenfrohe Kultur der Akha, Akhu,Lisu, Lahu, Shan, Wa und Eng Menschen geben Kyaing Tong ein beeindruckendes herrliches Bild das Touristen anzieht.

Wie auch immer, Tourismus in diesem Gebiet ist nicht sehr entwickelt (was auch der Grund ist warum es so charmant mit der authentischen Schönheit ist), daher benötigen Sie einen lokalen Reiseleiter und guten Plan für einen unvergesslichen Ausflug nach Kyaing Tong.

8. Pindaya Und Kalaw

Pindaya und Kalaw, zugehörend dem Staat Shan in Zentral Myanmar, sind Traumländer für viele Touristen die authentische Kunst und Kultur lieben.

In Pindaya umherziehender Markt, am fünften Tage jeden Monats, vorhanden, der viele Menschen anzieht. Die Stadt ist auch bekannt für seine Kalksteihöhlen die voll von vergoldeten Buddha Statuen in vielen Dimensionen und Bildern sind. Ein Spaziergang von Kalaw zu den umgebenen Dörfen gibt Ihnen ein interessantes Erlebnis und vertraulichen Einblick zu der ethnischen Minderheiten Myanmars.

9. Putao

Wohl bekannte überwältigende Gebirge von Himalaya können durch Putao in Myanmar erreicht werden. Deshalb ist dies ein “heiliges Land” für Bergsteiger, die die Berge bewältigen wollen.

Mit Dutzenden von Pflanzen- und Tierarten die jedes Jahr erkundet werden ist Putao auch bekannt als das vielfältigste biologische Gebiet der welt, und daher ein “Heiligtum” für Naturwissenschaftler.

Und natürlich, für Reisende die das Trekking, die Erforschung natürlicher Schönheiten und Freiluftaktivitäten wie Flussrafting lieben, ein idealer Ort.

Eine gute Empfehlung für einen Tag in Putao ist sich eine Massage und einen schmackhaften Cocktail nach einer langen Erforschung im Wald zu gönnen.

10. Ngapali und Ngwe Saung Strand

Ngapali ist eine berühmte Resortstadt mit luxuriösen Hotelen angeschmiegen auf dem langen weißen Sandstrand und aquamarinblauen Wasser der Bengal Bucht.

Ngwe Saung Strand, um die sechs Stunden von Yangon entfernt, ist auch ziemlich attraktiv mit unbeschädigten Stränden, stille und romantische Atmosphäre, ein perfekter Ort um sich zu entspannen.

Im Gegensatz sind die Fischerdörfe, bescheiden geortet auf der anderen Seite mit schlichten Restaurants die frische Tagesfänge servieren und Ochsenkarren die wie Taxis dienen.

Diese sind berühmt für schmackhafte Meeresfrüchte, welche es zu einer der beliebtesten Addressen für Feinschmecker macht. Die meisten der Meisterchef für Meeresfrüchte in Myanmar arbeiten hier, und ohne Zwiefel sind dies die besten Orte um exotische Speisen von der See zu genießen.

Von November bis zum März ist die beste Zeit Ngapali und Ngwe Saung zu besuchen, wegen des schönen Wetters. Während des Rest des Jahres, sind dies kleine, verschlafene und friedliche Städte.

Transport

Myanmar ist das größte Land in Südost Asien mit vielen wunderschönen Touristenattraktionen aber das Transportsystem ist mangelhaft und sehr langsam. Die Infrastruktur für Transport in Myanmar ist nicht wirklich entwickelt, daher sollten Sie sich vor Ihrer Reise nach Myanmar vorbereiten um nicht enttäuscht zu werden.

Während der Regensaison, verursachen Erdrutsch und heftiger Regen Beschädigungen in vielen Berggebieten und Straßen könnten geschlossen werden.

Einige der Transportarten wie Fahrradrikscha oder Pferde, weren noch immer von Menschen benutzt. Sie können auch ein Fahrrad mieten wenn Sie am Radeln interessiert sind. Taxis und privat Wagen für ferne Distanzen sind zur Miete verfügbar.

Autos

Das Auto ist die volkstümlichste und geeignetste Weise von Transport in Myanmar. Wie auch immer, es ist ziemlich teuer ein Auto zu mieten wegen der Unterversorgung von Benzin.

Ausländer sind nicht erlaubt in Myanmar zu fahren.

Büsse

Reisebüsse in Burma sind bequem und mit Klimaanlage ausgestattet. Wenn Sie lokale Leben erforschen möchten, können Sie einen lokalen nichttouristischen Bus nehmen und dies könnte ein amüsantes Erlebnis für eine kurze Periode sein (jedoch kann es manchmal überfüllt und unsicher sein).

Für längere Transfer wie Routinen zwischen Yangon – Mandalay, Yangon – Shwe Nyaung (Inle See) und Bagan – Shwe Nyaung (Inle See), haben Sie angenehme Schlafbüsse mit Liegesitzen, gutem Service und Toiletten auf dem Bus zur Auswahl. Darüber hinaus, die Kosten für Büsse sind kostengüstiger im Vergleich zu Flügen.

Kreuzfahrt

Eine Kreuzfahrt ist die perfekte Weise Ihren Urlaub zu genießen und die faszinierendsten Seiten entlang dem allmächtigen Flüssen Burmas zu erforschen. Eine Kreuzfahrt auf dem Irrawaddy Fluss ist desöfteren angesehen als ein Muss. Biss heute ist die Kreuzfahrt in Myanmar sehr wohlbekannt zwischen Touristen dank der hohen Qualität, vielfältigen Wahlen und interessanten Programmen.

Sie haben hier eine weite Auswahl von Reiseverläufen und Handelsmarken vorhanden, wie auch Länge Ihrer Reise, von einem Tagausflug bis zu 14 Nächte. Darüber hinaus neben der Flussfahrt ist der Mergui Archipelago im Süden auch ein beliebter Ort für das an Bord Lebens mit den Auswahlen von einem extra Sporttauchen umrund der Insel.

Züge

Es gibt eine Anzahl von Gründen für Sie den Zug als Transport zu wählen: ausgiebigige Stationen, angemessene Preise und sehr malerisch. Wie auch immer. Die Zugfahrt kann sehr abgehagt sein wegen der schlechten Schiene. Manchmal erleben Sie Unanehmlichkeiten wegen Verzögerungen und sollten sich dafür vorbereiten. Der volkstümlichste ist der 150km lange Hsipaw – Mandalay mit einer atemberaubenden Aussicht. Der Ausflug Kalaw – Shwe Nyaung bietet Ihnen auch viele herrliche Besichtigungen durch Berglandschaften.

Reisetipps

1 – Die Währung in Myanmar is Kyat (ausgesprochen als “chat”). Bemerken Sie sich an das Kyat nicht ofiziell im Ausland ausgetauscht wird.

Kreditkarten sind nicht volkstümlich in Myanmar bei der Bezahlung. Nur in großen Hotelen, Restaurants und Geschäften wird diese Art von Zahluung akzeptiert, jedoch mit hohen Gebüren berechnet (20-40% Dienstleistung). Daher sollten Sie sich versichern das Sie genügend Bargeld mit sich haben.

2 – Die lokalen Gewohnheiten zu lernen bevor Sie nach Myanmar abreisen ist empfehlenswert ist empfehlenswert, besonders bevor Sie die Dörfe der ethnischen Minderheiten besuchen. Jede der ethnischen Gruppen hat verschiedene Gewohnheiten, tun und nicht zu tuende Dinge. Zum Beispiel, Sie sollten keine Fotos von schwangen Frauen nehmen wenn Sie die Akha Dörfe besuchen,…

3 – Myanmar ist ein Buddhistisches Land, daher sollten Sie Ihren Respekt gegenüber der Buddha und Mönchen stätig zeigen. Setzen Sie sich niemals mit dem Rücken zugwendet der Buddha Statue, niemals dürfen Sie die Hände eines Mönches schütteln oder auf den Schatten eines Mönches treten. Frauen sind nicht erlaubt einen Mönch zu berühren.

4 – Benutzen Sie Ihr Geld weise wenn Sie einkaufen. Wertlose Produkte können in jedem lokalen Markt gefunden werden. Bei Edelsteinen, Sie sollten diese in einem angesehenen lizenzierten Geschäft, welches Ihnen eine Bescheinigung für dessen Edelsteine vorzeigen kann um seine Glaubwürdigkeit zu garantieren, kaufen. Sie können den Preis verhandeln wenn Sie etwas kaufen, sogar in Laden mit gelisteten Preisen.

5 – Kaufen Sie keine alten Buddha Statuetuen oder Bilder, Sie werden damit unnötige Probleme mit den Gewohnheiten auf sich nehmen und Ihre Produkte werden festgehalten. Kaufen Sie hingegen Künste und Handwerke.

6 – Mit ist ein entwickelndes Land wo Medizin importiert wird, daher mag es sein das Sie die nötigen Medizine hier nicht finden. Deshalb sollten Sie Ihre notwendige Medizine mit sich bringen, besonders im Fall das Sie spezielle Gesundheitsprobleme haben.

7 – Die beste Zeit um nach Myanmar zu reisen ist der Winter (von November bis Dezember), jedoch wenn Sie sich entscheiden im Sommer zu reisen müssen Sie sich merken das es außergewöhnlich heiß werden kann (30-45°C). Sie sollten angemessene Kleidungen, leichtgewichtige, leicht tragene Schuhen mit sich haben um die Tempeln zu besuchen. Der Winter in den Berggebieten ist sehr kalt (einige Regionen haben Schnee), deshalb wäre es besser wenn Sie Ihren Pullover oder Jacke mit sich nehmen.

8 –Tragen Sie angemessene Kleidung wenn Sie religiöse Seiten besichtigen.

9 – Respektieren Sie die Burmesen und deren traditionellen Angewohnheiten. Wie in Laso, berühren Sie nicht die köpfe anderer, zeigen Sie nicht mit Ihren Füßen, zeigen Sie auch nicht mit Ihrem Finger geraderaus ins Gesicht von jemandem oder schreiten Sie nicht über irgendwelchem Teil einer Person,…

10 – Die Verwendung von Drogen ist illegal in Myanmar. Kaufen oder versuchen Sie nicht es während Ihrem Aufenthalt hier zu verwenden.

WHAT OUR CUSTOMERS THINK?

Let's see what customers think after their trip in Myanmar with us! All reviews here are based on real reviews on Tripadvisor and we only show them with photos on our website once our customers permit. Take time to see what they experienced and let us help you plan a perfect trip in Myanmar like they did!

View More
Kontakt Uns